News:
Was SOLL ich HABEN?

Sozialwissenschaftskurs 9 der ORS bereitet sich auf das Leben vor

Der Sozialwissenschaftskurs 9 der Osterrath-Realschule bereitete sich in enger Zusammenarbeit mit Herrn Bartonitschek von der Schuldnerberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer für den Kreis Gütersloh e.V. auf das wahre Leben vor.
In den letzten sechs Wochen vor den Sommerferien planten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Bergmeier ihr zukünftiges Leben. In dieser Einheit konnten sich die Schüler ihre eigene Wohnung nach ihren Vorstellungen einrichten, sich ein Auto wünschen und auch über ein neues Handy nachdenken. Anschließend kam dann aber die Wahrheit ans Licht, denn die Kosten für ihre Wunschträume mussten berechnet werden und manch einem wurden die Augen geöffnet sowie die Realität aufgezeigt.
Herr Bartonitschek erklärte den Schülern welche Schuldenfallen auf sie in ihrem zukünftigen Leben lauern. Außerdem wies er sie auf Vertragsfallen und versteckte Kosten hin.
Später besuchte der Sowi-Kurs noch Herrn Bartonitschek in seinem Büro der Schuldnerberatung und hörte dort Berichte aus seinem Berufsalltag. Gerade die konkreten Geschichten aus dem Beratungsalltag waren für die Schülerinnen und Schüler besonders interessant, da sie erfahren konnten, wie die Ratsuchenden von heute in die Überschuldung geraten sind und ob sie hätte vermieden werden können. Dabei wurde aber auch deutlich, dass Menschen auch unverschuldet in Not geraten können.
Finanziell unterstützt wurde die Zusammenarbeit zwischen Schule und Schuldnerberatung von der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück.