News:
Schülercoach-Team an der ORS

 

Diese 11 Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang haben erfolgreich ihre Ausbildung zum Schülercoach bei der Kommunikationstrainerin Sibylle Rosenberger abgeschlossen.
Nach 40 Unterrichtsstunden, mit einem 2-tägigen Kompaktseminar in Münster, stehen die frisch ausgebildeten Coaches den neuen 5.-Klässlern nach den Sommerferien als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie können vermittelnd bei Problemen behilflich sein und kleine Streitigkeiten auf Wunsch der betroffenen Schüler schlichten. Darüber hinaus sind sie in der Lage, Spiele und Übungen für Schülergruppen zur Stärkung des sozialen Miteinanders anzuleiten.
Die umfangreiche Qualifizierung, deren Ziel die Erhaltung eines guten Schulklimas ist, hatte Schwerpunkte in den Grundlagen der Gesprächsführung und zivilcouragierten Handelns, vermittelte den Schülern Kenntnisse über Mobbing und Möglichkeiten des Einschreitens sowie ein breit angelegtes Kompetenztraining zur Übernahme von Patenklassen. „Ein Top-Team, das durch die Ausbildung für viele Themen sensibilisiert ist und unseren Schullalltag bereichern wird“, sind sich nicht nur die begleitenden Lehrerinnen Renate Langner und Susanne Plaß sicher, sondern auch Schulleiter Detlef Flaschel. Bei der Zertifikatsübergabe konnte er sich einen Eindruck von den erworbenen Kompetenzen verschaffen. Zunächst nahm er aktiv am Spiel „Spaßkloppe“ teil, zur großen Freude der Schülerinnen und Schüler, war dann aber beim ernsthaften Auswertungsgespräch über die Rolle von Zuschauern bei Konflikten auf dem Schulhof über das Wissen der Schülercoaches sehr beeindruckt. Auch die 8.-Klässler selbst waren einhellig der Meinung: „Voll krass, was wir alles gelernt haben!“

Wir danken Sibylle Rosenberger ganz herzlich für ihre außergewöhnlich intensive und motivierende Arbeit! Finanziell ermöglicht wurde dieses Projekt durch das Landesprogramm Bildung und Gesundheit, an dem die Osterrath-Realschule bereits seit 2009 teilnimmt.