News:
Besuch des K+K Marktes

Am vergangenen Freitag besuchte der 7er Sozialwissenschaftskurs mit seiner Lehrerin Julia Weyrowitz den nahe gelegenen K+K Markt. Der Marktleiter Herr Bühlmeier hatte freundlicherweise die Erlaubnis gegeben, in seiner Filiale eine Supermarktbegehung innerhalb des Themas „Verbraucherbildung“ durchzuführen. In Kleingruppen erforschten die Schülerinnen und Schüler die Gänge und Regale des Marktes und bearbeiteten dabei schriftlich ihre vorgegebenen Aufträge. So mussten beispielsweise auf einem Arbeitsblatt die einzelnen Höhenabstufungen der Regale mit Fachbegriffen wie „Bückzone“ beschriftet oder aber Sonderangebote in Großpackungen genauer unter die Lupe genommen werden. Auch durften die Schülerin-nen und Schüler verschiedene Waren fotografieren, um unterschiedliche Verpackungsarten darzustellen. Am Ende wurde noch der normale Weg der Kunden durch den Markt nachge-zeichnet, wobei sich die vorab aufgestellte Vermutung, dass man immer gegen den Uhrzeigersinn durch einen Markt gehe, bestätigte. Abschließend fanden sich noch alle Schülerinnen und Schüler mit dem Marktleiter zu einem Abschlussfoto vor dem Markt ein, wo sich der Kurs noch einmal herzlich bei Herrn Bühlmeier bedankte.

Die Schülerinnen und Schüler gaben zwar an, dass ihnen schon einige Inhalte der Beobach-tungen zuvor bekannt waren, sie jedoch noch nie so genau darauf geachtet hätten und sich nun als bewusstere Verbraucher sähen.