Strahlender Sonnenschein, fröhliches Kinderlachen, der Duft von Stockbrot und Bratwürstchen, dies sind einige Eindrücke vom Sommerfest des Fördervereins der Osterrath-Realschule. Über 450 Eltern und Kinder der Klassen 5 und 6 waren gekommen, sowie die Kinder und Eltern der beiden internationalen Klassen, die alle gemeinsam ein schönes Fest feiern wollten. Mitgebracht wurden 90 Salate für ein tolles buntes Büffet. Bratwürstchen wurden professionell vom Partyservice Knöbel gegrillt, Getränke gab es vom Förderverein und den Teig für das Stockbrot hatte die Bäckerei Vorbohle gespendet. Die Survival-AG der Schule entfachte – trotz der Sommerhitze – ein großes Lagerfeuer an dem Stockbrot und Marshmallows von den Kindern an langen Stöcken geröstet wurde.
Für Spiel und Spaß sorgte das Spielmobil der „Falken Gütersloh“, die neben einer großen Hüpfburg viele Bewegungsspiele, Malangebote und auch Kinderschminken im Gepäck hatten. So konnte man an diesem Nachmittag besonders viele „Katzen“ und „Löwen“ über den Schulhof huschen sehen. Die Sporthelfer der Schule organisierten Fußball- und Basketballspiele, so dass alle Kinder auf ihre Kosten kamen. Der Vorsitzende des Fördervereins, Andreas Heimann, begrüßte alle Gäste und gab seiner Freude Ausdruck, dass so viele der Einladung gefolgt waren. Da macht die Arbeit im Förderverein doppelt Spaß.