Einladung zum großen Schulfest in der Osterrath-Realschule

Der Förderverein der Schule möchte dieses kräftig feiern. Dazu lädt der Verein alle  Schülerinnen und Schüler sowie die Mitglieder, Eltern, Ehemalige und Lehrer ein, am Samstag, den 25. Mai, in die Mensa der Schule zu kommen.

Auf der letzten Mitgliederversammlung des Fördervereins erinnerte Jürgen Sudhölter (seit 1994 pensionierter Schulleiter der ORS) an die Gründung des Vereins, den er selbst mit zunächst wenigen Eltern ins Leben gerufen hatte. Die Idee zur Gründung kam dem damaligen Schulpflegschaftsvorsitzenden Herrn Schröpfer und seinem Stellvertreter Herrn Linke bei einem Treffen im Ratskeller. Der beliebte Lehrer Horst Lück war verstorben und die Schulpflegschaft wollte einen Nachruf in die Zeitung setzen. Doch wer sollte das bezahlen? Ein Förderverein wurde gegründet und so begann die Erfolgsgeschichte.

Mittlerweile unterstützen mehr als 500 Familien den Verein finanziell. Darüber hinaus tragen zahlreiche ehrenamtliche Helfer gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden Andreas Heimann mit ihrem großem Engagement zum Erfolg der Arbeit bei.  Kernaufgabe des Vereins ist die finanzielle Unterstützung von Kindern aus bedürftigen Familien, wenn es um Zuschüsse bei Klassenfahrten o.ä. geht. Daneben wird die Schule durch viele andere Dinge wie neue Nähmaschinen, Fahrräder für die Radsport-AG oder eine gut ausgestattete Schulbücherei bereichert. Jedes Jahr werden die Nikolausgeschenke, die Preise des Vorlesewettbewerbes und die Getränke sowie Waffeln beim Tag der offenen Tür gesponsert. Nicht zu vergessen sind die tollen Feste und Darbietungen wie zuletzt der Auftritt der „Physikanten“ im Sommer letzten Jahres.

Also, wenn sich dieser Förderverein vor 25 Jahren nicht gegründet hätte, dann wäre die Osterrath-Realschule um einiges ärmer. Grund genug zu feiern, so wie es Detlef Flaschel (Schulleiter) schon bei der 40-Jahr Feier der Schule den Schülern, Eltern und Ehemaligen versprochen hat.

Von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr feiern die Schüler mit einer Disko.

Ab 20.00 Uhr sind alle Erwachsenen herzlichst eingeladen in die Mensa der Schule. Live-Musik und ein DJ laden zum Tanzbeinschwingen ein, die Getränkebars und eine Würstchenbude sollen die Gäste zum Schlemmen einladen und auch an die Fußballfreunde wird gedacht -  „Rudelgucken“ zum Champions-League-Finale im Eingangsbereich der Schule.