ORS bezieht als „Schule gegen Rassismus“ mit ihrem Paten Sven-Georg Adenauer klar Position

Am vergangen Donnerstag erhielt die ORS in einer Feierstunde  ihre Zertifizierung als „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“. Im Vorfeld hatten 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 – 10 im Laufe der Projekttage „Offen – Respektvoll – Stark“ 78% der Unterschriften aller ORSler gesammelt. Dies war die erste Voraussetzung, um sich für eine Aufnahme in das Netzwerk „Schule ohne Ras-sismus – Schule mit Courage“ zu bewerben. Dieses Netzwerk wurde durch den Verein „Aktion Courage“ 1992 als Antwort auf den wachsenden gewalttätigen Rassismus  in Deutschland ins Le-ben gerufen. Seitdem bemüht sich das Netzwerk, das aus Bürgerinitiativen, Menschenrechtsgrup-pen und Einzelpersonen besteht, besonders Schulen für den oft versteckten Rassismus zu sensi-bilisieren.

Osterrath-Realschule schließt Projekt „Vielfalt fördern“ erfolgreich ab.

Als vor über zwei Jahren das Ministerium für Schule und Weiterbildung und die Bertelsmann Stiftung das systemische Fortbildungsangebot  im Bereich der individuellen Förderung vorstellten,  stand für den Schulleiter Detlef Flaschel sofort fest, dass die Osterrath – Realschule am Pilotprojekt „Vielfalt fördern“ teilnimmt.

Der Vorlesewettbewerb an der Osterrath – Realschule sorgte für eine Überraschung

Eine schöne Tradition, die kurz vor Weihnachten an der Osterrath – Realschule gepflegt wird, ist der Vorlesewettbewerb. Zu einem bunten Rahmenprogramm werden die Klassensieger sowie alle Schülerinnen und Schüler  mit Eltern der Jahrgangsstufe sechs in die Aula geladen.
Zu diesem besonderen Ereignis spielte die Instrumentalgruppe der Jahrgangsstufe sechs, unter der Leitung von Herrn Richter von der Musikschule an der Schloßstraße, zum ersten Mal und leitete den feierlichen Rahmen mit einem Weihnachtslied festlich ein.

"Dein Brief kann Leben retten" so lautet die Überschrift des Projektes von der Organisation Amnesty International, an dem die Osterrath Realschule in Rheda-Wiedenbrück teilgenommen hat.
Um an dieser Aktion mitzuwirken, haben sich die Schülerinnen und Schüler  des 9er Sozialwissen-schaftskurs mit ihrer Lehrerin  Julia Weyrowitz die letzten Wochen intensiv  mit dem Thema „Menschen-rechte“ auseinandergesetzt. Mithilfe des Internets, verschiedenen Textsammlungen und eingebrachten eigenen Erfahrungen erarbeiteten sie in Gruppen- und Einzelarbeit, woher die Menschrechtssammlung  stammt,  was sie beinhaltet und in welcher Form sie eingehalten wird oder wo eben nicht.

Besinnliche Adventszeit in der ORS

n1n2kZshuTo">n1n2kZshuTo" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" width="600" height="344">

Jeden Morgen werden vor dem Unterricht im Ruheraum weihnachtliche Geschichten vorgelesen. Eine schöne Einstimmung in den Tag.