Mit der Theater – WP/AG in den „Black Heaven“

Auch in diesem Schuljahr wurde wieder viel geprobt, fleißig Texte gelernt, Bühnenbilder gestalte, um am 31.05 und 01.06. das Theaterstück „Black Heaven“ dem Publikum präsentieren zu können.

Die 22 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 –10, unter der Leitung von Frau Kysselli – Ernst, bewiesen mit viel Mut und viel schauspielerischem Talent, dass man auch mit einem sehr ernsten Thema das Publikum begeistern kann.

 

Im „Black Heaven“ geht es um Lara (Inga Westhues, 10d), die durch den neuen Mitschüler Uli (Stephanie Junker, 10e) mit Drogen in Kontakt kommt. Das Theaterstück zeigt ihren sozialen Abstieg auf, die Probleme, die sie mit den Eltern, Lehrern und Freunden bekommt und sogar auf dem Strich landet. In der letzten Szene ist Lara am Ende der Therapie zu sehen, doch ob sie es wirklich schafft, für immer von den Drogen wegzukommen, bleibt dem Publikum verborgen.

Trotz des ernsten Themas gab es aber auch genügend Gelegenheiten zum Lachen und Schmunzeln, wenn z.B. der typische Familienabend oder eine Unterrichtsstunde nachgespielt wurden.

Mit viel Applaus würdigte das Publikum das Engagement der tollen Darstellerinnen und Darsteller, die stolz auf ihre Leistung sein können und dürfen.