Ein herzliches Dankeschön an alle, die mit viel Engagement zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben.

Die ersten Wochen des Schuljahrs sind immer aufregend. Neue Realschulanfänger leben sich ein und Klassengemeinschaften formieren sich neu. Nachdem nun nach den Herbstferien wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, möchte ich euch bitten, das Thema Energiesparen in unserer Schule neu aufzugreifen. Der Beginn der Heizperiode ist dafür ein guter Zeitpunkt.

Als sehr erfolgreich hat sich in vielen Energiesparprojekten die Benennung von Energiesprechern in den Klassen erwiesen. Deren Aufgabe ist es, auf einen sinnvollen Umgang mit Beleuchtung, Heizung und richtiges Lüftchen zu achten. Pro Klasse sollten mindestens 2 Energiesprecher/innen gewählt werden, die Verantwortung fürs Energiesparen (Kontrolle von Energie und Wasser) im Klassenraum übernehmen. Keine Angst, die Energiesprecher werden durch die Mitschüler/innen, die Lehrer/innen, den Hausmeister und den Energiebeauftragten unterstützt. Auf geht’s, die nächste Energiesparprämie wartet schon!

Die Klassen bekleben ihre Lichtschalter mit Schildchen um sofort den richtigen Schalter zu erwischen. Somit wird überflüssiges Probieren vermieden und Energie effektiv gespart.