13 200 € für besondere Qualitäten im Bereich Gute gesunde Schule

Die Osterrath-Realschule aus Rheda-Wiedenbrück hat in diesem Jahr den Schulentwicklungspreis der Unfallkasse NRW gewonnen. Ausschlaggebend für die Jury waren die besonderen Maßnahmen, die die Schule zur Teamentwicklung im Kollegium, der gemeinsame Unterrichtsplanung und der Weiterentwicklung des Unterrichts unternommen hat. Weiterhin heißt es in der Begründung der Jury: „ Bemerkenswert ist das angenehme, positive Arbeitsklima, das zwischen allen am Schulleben Beteiligten herrscht, und die Freude daran, die eigene Zukunft zu gestalten. In wesentlichen Bereichen leistet die Schule eine aus unserer Sicht hervorragende Schulentwicklungsarbeit, die nicht nur zentrale Aspekte einer gelungenen Qualitätssicherung sondern auch die zielgerichtete Einbindung gesundheitsrelevanter Themen in die Gesamtentwicklung beinhaltet und die eine Auszeichnung mit dem Schulentwicklungspreis Gute gesunde Schule rechtfertigt.“
Der Preis, der unter der Schirmherrschaft der Schulministerin Sylvia Löhrmann steht, wurde zum siebten mal verliehen. Zu der Preisverleihung in der Philharmonie in Essen reiste auch die Schülervertreterin Louisa Kok, die sich für die Erlangung des Preises besonders stark gemacht hat. Louisa war besonders stolz: „Es ist gut, dass solche Auszeichnungen so feierlich verliehen werden, damit die ganze harte Arbeit von den Eltern, Lehrern und Schülern gewürdigt wird.“

Ausgezeichnet wurden 48 Schulen aus NRW, die ein buntes Rahmenprogramm geboten bekamen, das von der bekannten WDR-Moderatorin Gisela Steinhauer moderiert wurde. Das bekannt Improvisationstheater Springmaus sorgte für gute Stimmung und der renomierte Prof. Dr. Gerd Gigerenzer vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung hielt den Festvortrag. Zum Abschluss feierten alle Preisträger gemeinsam am Buffet in einem Festsaal der Philharmonie und Louisa bemerkte glücklich: „Es ist schön, dass wir eine gute und gesunde Schule sind“

Auf dem Bild: Ute Kappelhoff (Schulpflegschaft), Louisa Kok (Schülerin), Olaf Diekwisch (Konrektor) [Foto: Detlef Flaschel, Schulleiter]

Pressemitteilung

Unfallkasse NRW