Endlich sind die Löcher in der Wand verschwunden und endlich hat der Flur im 2. Stock des Altbaus ein neues Gesicht bekommen!

Schüler der 7`er Kunst-AG  haben im Schuljahr 2011/12 die Wände zur Aula hin gestaltet. Dafür wurden Sperrholzplatten weiß grundiert und mit Möbelzeichnungen bestückt. An den neu gestrichenen, grauen Wänden stechen diese Platten nun durch einen tollen Kontrast besonders hervor. Die Lampen und Wandtattoos tun durch den Stilmix ein Übriges. Auch wenn es nicht so einfach war, die einzelnen Arbeitsschritte immer in der AG-Stunde abzuschließen, so hat es sich am Ende doch gelohnt! Das Ergebnis spricht für sich! Ein Dank geht auch an die 9`er- und 10`er -Kunst-AG, die beim Streichen der Wände geholfen hat!