Oelde/ Rheda-Wiedenbrück (str). Das Land Nordrhein-Westfalen hat beim Wettbewerb „Klimaschutz und Klassenkasse“ Schulen für besondere Energiespar-Ideen prämiert. Zu den Siegern gehören die Erich-Kästner-Schule in Oelde (Kategorie Förderschulen) sowie die Osterrath-Realschule Rheda-Wiedenbrück, wie  Energieministerin Christa Thoben (CDU) am Dienstag mitteilte. Insgesamt zwölf Schulen erhielten in Dortmund aus der Hand der Ministerin eine Auszeichnung für ihre Leistungen rund um Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien.

Der Wettbewerb „Klimaschutz und Klassenkasse“ wurde bereits zum vierten Mal von der EnergieAgentur.NRW im Auftrag des Ministeriums organisiert. Mit Warmwasser-Bereitung und Solarstrom-Anlagen sowie anderen kreativen Einsparkonzepten engagierten sich die Schüler für den Klimaschutz. ........ Die Osterrath-Realschule überzeugte die Jury mit ihren Energiespartipps des Monats, Verbrauchsüberwachungen durch Energiedetektive sowie der Ausrichtung eines Bobbycar-Solar-Cups.

Die Gewinner erhielten Geldpreise von bis zu 600 Euro und Experimentier-Baukästen.

Quelle: Die Glocke online  1.7.09