(Wz) Bereits zum zweiten Mal erhielten die Schulen, die mit den meisten Schülern bei dem Volkslauf des Vereins „Laufen und Gutes Tun“ in St. Vit angetreten waren, als Wanderpreis ein Tischfußballspiel. Die ORS konnte sich zum vierten Mal als die "laufstärkste Schule" auszeichnen und freut sich über den "Schulkicker", der in den großen Pausen freudig in Beschlag genommen wird.