ORS Radsport-Team zu Gast bei der Wiedenbrücker Nacht

(Wz) Zu einem weiteren Highlight der Kooperation der Radsport-AG und der 3C Gruppe- Team Lamonta kam es bei der 5. Auflage der Wiedenbrücker Nacht am 14. Juli 2007. Zunächst startete der Vormittag mit einer gemeinsamen Ausfahrt der ORS- Radsportschüler mit den Profis der 3C Gruppe ins benachbarte Gütersloh. Nach einer kurzweiligen und lockeren Fahrt, bei der sich die Möglichkeit ergab mit den Profisportlern das ein oder andere Wort zu wechseln, trennten sich die Wege in der Mittagszeit, um am frühen Abend noch einmal zusammen zu kommen.

Eingebettet in das Rahmenprogramm der Radsportveranstaltung ergab sich die Möglichkeit, die Radrennen live und hautnah vor Ort zu erleben. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte der Teammanager der 3C Gruppe-Team Lamonta, Holger Sievers, alle eingeladenen Radsportteams gebeten, eine Patenschaft für einen der ORS-Radsportler zu übernehmen. Ausgestattet mit den entsprechenden Trikots präsentierten die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Profimannschaften auf einer gemeinsamen Einführungsrunde unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer. Der Einblick auf die Start- und Zielgerade sowie die Fahrerinformationen und Gespräche mit den Radprofis haben dieses Radsportereignis zu einem unvergesslichen Tag werden lassen.

 

mehr Fotos im ORS-Fotoalbum