19 Schülerinnen und Schüler der ORS stellten am Samstag, den 10. Januar 2009, im Rahmen der mündlichen DELF- Prüfung erfolgreich ihre Französischkenntnisse unter Beweis. Das DELF- Examen, auf das sich die Schüler im Rahmen der WP/AG DELF, betreut von Frau Lütkewitte, vorbereiten, ist ein international anerkanntes und vom französischen Kultusministerium vergebenes Sprachzertifikat, das Nicht-Muttersprachlern den Gebrauch der französischen Sprache in Alltagssituationen bescheinigt.

Insgesamt waren an diesem Wochenende 1200 Schüler aus dem ganzen Regierungsbezirk  in das Gymnasium Schloß Neuhaus gekommen um die Prüfung in verschiedenen Niveaustufen zu absolvieren. Nach einer kurzen Vorbereitung mussten die Zehntklässler der ORS in einer Einzelprüfung einem „waschechten“ Franzosen im Gespräch beweisen, was sie sprachlich beherrschen. Auch wenn die Aufregung manchmal recht groß war, meisterten dies alle Schüler vortrefflich. Nach der abschließenden schriftlichen Prüfung am Ende der Woche dürfen sich bald über ihr Diplom freuen: Christina Heinrichsmeier, Nina Hoffmeister, Lisa Hofmeister, Lena Wieck (10a), Franziska Gehring, Ines Hegge, Kristina Hübner, Teresa Lübbert, Rica Wördemann  (10c), Matthias Grimmelsmann, Paula Mensing, Janine Muckermann, Verena Siebe, Pascal Stienemeier, Sarah Surmann (10d), Anna-Sophie Brökelmann , Jessica Harz, Sabrina Laga , Sabrina Schindler (10e)