ORS bei der dritten Auflage des Benefizlauf „Laufen und Gutes tun“ erneut in St. Vit am Start 

(Wz) Zum bereits dritten Mal fand der Benefizlauf in St. Vit unter dem Motto „Laufen und Gutes tun“ statt. Insgesamt 156 Schülerinnen und Schüler der Osterrath-Realschule hatten sich im Vorfeld für den Volkslauf angemeldet und starteten in den Disziplinen 2 km Schülerlauf, 5 km Walking/Nordic-Walking und 5 km Lauf. Unterstützt von zahlreichen Zuschauern an der Wegstrecke und unter stimmungsvoller musikalischer Begleitung erreichten alle Läuferinnen und Läufer wohlerhalten das Ziel.

WP Radsport bekommt Besuch von 3C Gruppe-Team Lamonta Profi Matthias Friedemann 

(Wz) Mit einem Paukenschlag und völlig überraschend begann die 2. Unterrichtseinheit der WP-Radsport. Matthias Friedemann, Radsportprofi der 3C Gruppe-Team Lamonta, besuchte die ORS- Radsportlerinnen und Radsportler und gestaltete den Unterricht aktiv mit.

Teammechaniker der 3C Gruppe Team-Lamonta besucht Radsport AG

(Wz) Am Montag, den 16.04.2007, besuchte uns Jörg Faimann, Teammechaniker des Profirennstalls 3C Gruppe Team-Lamonta. Zur Freude aller Beteiligten brachte er jedem Teilnehmer der Radsport-AG einen neuen Profi-Radsporthelm mit. Neben den neuen Radhelmen wurde die Radsport-AG zusätzlich mit abnehmbaren Regenschutzblechen, Rennradschläuchen und Luftpumpen ausgestattet. Gesponsert wurde die komplette Ausrüstung wiederum durch Herrn Burkhard Kramer, Eigenstümer und Teamsponsor der 3C Gruppe Team-Lamonta.

Radsport-AG besucht Lamonta-Team bei der Lotto-Rundfahrt

(Wz) Am 27.04 und 28.04.2007 machte die Niedersachenrundfahrt Station in Rheda-Wiedenbrück. Nach der Zielankunft in Wiedenbrück am Freitagnachmittag ging es am Samstag um 12 Uhr auf die vierte Etappe der „Lotto-Rundfahrt“. Vor dem Start hatten die Schülerinnen und Schüler der Radsport-AG die Möglichkeit, die Fahrer des Rennstalls 3C Gruppe-Team-Lamonta hautnah und live zu erleben.

Osterrath-Realschüler trainierten mit Kopf, Helm und Schutzbekleidung

Rheda-Wiedenbrück (Kreu). Auch in diesem Jahr stand an der Osterrath-Realschule die Präventionsarbeit bezüglich des Verhaltens sowie der Sicherheit beim Skaten und im Bus auf dem Stundenplan der Jahrgangsstufe 6.

„Mit Köpfchen, Helm und Schutzbekleidung in die Skatersaison“ – so lautete erneut das Hauptmotto dieses Projekttages zur Verkehrs- und Gewaltprävention an der Osterrath-Realschule.