Jeweils für die Jahrgangsstufen 5-7 und die Jahrgangsstufen 8+9 findet in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien ein Sportabzeichentag statt. Das Deutsche Sportabzeichen ist das sportliche Ehrenzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes. Das Sportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, die jeder erwerben kann, der sich erfolgreich an den Prüfungen beteiligt. Vorbereitet durch den Sportunterricht bildet dieses Sportevent den Abschluss des Schuljahres, wobei neben dem Austesten der individuellen Leistungsfähigkeit noch einmal das gemeinschaftliche Erleben, auch klassen- und jahrgangsstufenübergreifend, im Fokus der Veranstaltung stehen.

(Wz) Bei der Sportspielwoche möchten wir dem Wunsch der Schülerinnen und Schüler nachkommen, sich klassenübergreifend in sportlichen Wettkämpfen messen und austauschen zu können. Dabei findet in Absprache mit den Schülervertreter/innen jedes Jahr ein Sportspielturnier mit einem spezifischen Schwerpunkt statt (z.B. Fußball, Basketball, Handball). Jede Klasse stellt für das Turnier im Vorfeld ein Mädchen- und ein Jungenteam zusammen. Damit möglichst alle SuS in die Turniere eingebunden werden und gemeinsam Sport treiben, wird zusätzlich eine gemischte Mädchen-Jungenmannschaft gebildet. Diese Mannschaften treten dann in ausgewählten „kleinen Spielen“ (z.B. Zweierball, Ball über die Schnur etc.) gegeneinander an. Die Sportspielwoche findet in der ersten Woche nach den Halbjahreszeugnissen statt, wobei an jedem Tag der Woche eine Jahrgangstufe, unter Mithilfe der Sporthelfer, ihr Sportspielturnier durchführt.

In Zusammenarbeit mit der DJK-Rheda findet einmal in der Woche die Basketball-AG statt. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen, die Lust dazu haben Basketball zu spielen bzw. das Basketballspielen zu lernen oder zu verbessern. Willkommen sind alle Schülerinnen und Schüler- egal ob Ihr im Verein seid oder nicht!

Neben dem wöchentlichen Training, nehmen unsere Spielerinnen und Spieler der Basketball AG auch an den Schulsportwettkämpfen "Jugend trainiert für Olympia" teil.

 

Zeit: mittwochs 7. und 8. Stunde (Sporthalle) 

 

(Wz) Die Fußballer der Osterrath-Realschule haben erneut den ORS-CUP gewonnen. Nach dem Titelgewinn im letzten Jahr, bleibt der vom Förderverein gestiftete Wanderpokal für ein weiteres Jahr an der ORS.

 

  (Wz) Mit Neugierde, freudiger Erwartung und großer Spannung traf sich am Donnerstag, den 01.11.2007, eine Gruppe der WP-Radsport, um zur Auftaktveranstaltung der 66. Dortmunder 6 -Tage Rennen in die Westfalenhalle nach Dortmund zu fahren. Ermöglicht durch die persönlichen Kontakte unseres Radsporttrainers Henning Tonn zu den Organisatoren der sixdays, fuhren die - mit Freikarten ausgestatteten – Radsportinteressierten pünktlich um 17.15 Uhr von der ORS nach Dortmund (Ein großer Dank noch einmal an Henning Tonn!). In der Westfalenhalle erwartete die Teilnehmer dann ein abwechslungsreiches und buntes Programm aus Sport und Entertainment.