Der Besuch der englischen Trainer kam auf Vermittlung der Stadt Rheda-Wiedenbrück und hier insbesondere durch die Arbeit von Herrn Kölling zustande. Die Reisegruppe bestand aus ehrenamlich für Premier League Clubs (Liverpool FC, Blackburn Rovers, Newcastle United etc.) tätigen Trainern und Mitarbeitern, die sich unter dem Dach der Organisation enjoyfootball (www.enjoyfootball.com) zusammengeschlossen haben. Im Rahmen der Fußballweltmeisteschaft und mit Unterstützung des Englischen Fußballverbandes (www.thefa.com ) waren sie nun, gemäß dem Motto der FIFA WM 2006, "zu Gast bei Freunden".   


Während ihres Aufenthaltes in der Region bestritten die Teilnehmer fast täglich ein Spiel gegen lokale Mannschaften und wurden von den Bürgermeistern der Städte Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh empfangen. Zu den offiziellen Anlässen trugen die Teilnehmer Krawatten in Vereinsfarben und mit Vereinsemblemen und waren durch ihr freundliches und professionelles Aufrteten wahre Botschafter ihrer Clubs, der FA und ihres Landes. Dennoch fanden sie Zeit, den Gedanken der Verständigung zwischen den Kulturen den Schülerinnen und Schülern der ORS näher zu bringen. 


In der ersten von zwei Trainingseinheiten an diesem Tag, die federführend von Dave Pilkington von den Blackburn Rovers geleitet wurden, stand ein vielfältiges Training für Verinsspieler der Jahrgangsstufen 8 und 9 im Vordergrund. Die etwa 20 Teilnehmer wurden nach ihren Positionen aufgeteilt und genossen eine genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Übungseinheit. Wenn sprachliche Barrieren zuerst da zu sein schienen, wurden sie durch den unermüdlichen Einsatz der Trainer und die universelle Sprache des Sports schnell bedeutungslos. 


Nach der Einheit für die Vereinsspieler wartete schon die nächste Gruppe gespannt auf die Aufgaben, die vor ihnen lagen. Hierbei handelte es sich nicht um Vereinsspieler, sondern um über 60 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8, die darauf drängten, dem runden Leder nach zu jagen. Auch diese "Herausforderung" wurde von den Trainern ohne mit der Wimper zu zucken  angenommen und nach kurzweiligen 90 Minuten unter stahlend blauem Himmel ging auch diese Einheit, viel zu schnell nach Meinung der Schülerinnen und Schüler, zu Ende.


Den offiziellen Abschluss bildete ein gemeinsames Barbeque mit den beteiligten Funktionären, Trainern und Sportlehrern der ORS - mein Dank hier an die Herrn Renkamp und Wiertz für ihre Unterstützung - sowie der Austausch von Andenken. Alle Beteiligten an diesem gelungenen Tag waren sich einig, dass er viel zu schnell vorüber ging und nach Möglichkeit wiederholt werden sollte. Abschließend ein großes Dankeschön an Ray Dean, den Vorsitzenden von enjoyfootball, für seinen Einsatz im Vorfeld und während des Besuches, die diesen Vormittag für die beteiligten Schülerinnen und Schüler zu einem wahrscheinlich unvergesslichen Tag hat werden lassen.


Liste der Teilnehmer:
Ray and Andrew Dean, Liverpool FC 
Dave Pilkington Blackburn Rovers 
Colin Flood and Gavin Cantwell (Goalkeepers) Liverpool FC
Tony Neary, Liverpool FC 
Paul Cheshire and Paul Carlise, Everton
Simon Powley and Mark Roe, Norwich City 
Stuart Pennock and Mark Warden, Ipswich Town