Die Abschlusstour der ORS – Radsport AG

Wiedenbrück. (Pla/Wtz) Um 9:30 Uhr fiel am Mittwoch, den 18.6.2014 der Startschuss für die alljährliche Abschlussfahrt der ORS-Rennradfahrer und –fahrerinnen. In diesem Jahr startete die Gruppe, bestehend aus sechs Schülern und den beiden Lehrkräften Herrn Wiertz und Frau Plaß, später als sonst, da vor dem sportlichen Event für einige der Teilnehmer noch eine Kursarbeit anstand. Somit fand für alle in der 1. Stunde Unterricht nach Plan statt. Begrüßt wurde die spätere Startzeit auch von zwei Schülern und einer Schülerin des 10. Jahrgangs, die tags zuvor mit dem Stürmen ihren letzten Schultag gefeiert hatten, aber für die Abschlusstour gerne noch einmal das ORS-Trikot anziehen wollten.
Bei optimalen Wetterbedingungen, es herrschten ca. 20 Grad und ein angenehmer Sonne-Wolken-Mix, übernahm in diesem Jahr Herr Wiertz die Streckenführung. Er wählte eine landschaftlich reizvolle Route Richtung Verl und führte von dort die Gruppe weiter nach Rietberg, wo nach 32 Kilometern eine Pause eingelegt wurde. Im Ortskern des malerischen Städtchens lud eine Grünanlage dazu ein, die Beine zu lockern und mit Müsli-Riegeln und Getränken die Energiedepots wieder aufzufüllen. Frisch gestärkt rollte die Gruppe danach durch den Ort, um den Heimweg anzutreten. Nach rund 2,5 Stunden trafen die Radsportler wieder an der Schule ein, auf dem Tachometer die stolze Zahl von 54,2 Kilometern. Die Radsport-AG ließ es sich nicht nehmen, auf dem großen Parkplatz der Sporthalle zum Endspurt anzusetzen und die 55 Kilometer voll zu machen.
Der wohlverdiente Abschluss der Tour fand in der Mensa der ORS statt, wo bei einem gemeinsamen Grillen alle Radsportler eine ausgiebige Stärkung genossen.