Im Bikepark Winterberg trifft sich nicht nur die europäische Mountainbike-Szene. Wie in jedem Jahr waren auch in diesem Frühsommer unsere Radsportler der AG‘s 5/6 und 7/8 in dem deutschlandweit sehr beliebten Bikepark unterwegs.

Da die Strecken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angelegt sind, konnten die jungen Mountainbikerinnen und Mountainbiker entsprechend ihrem Können die Fahrtechnik verbessern und dabei jede Menge Spaß haben. „Downhillen trifft voll und ganz meinen Geschmack!“, so ein sichtlich begeisterter 5. Klässler.

 

Obwohl die Umstellung zum Wiedenbrücker „Flachland“ einigen Schülerinnen und Schülern anfangs durchaus schwer fiel, meisterten alle, nach intensivem Austesten im „Übungsparcour“, die Steilkurven, Tablets und Sprünge der freigegebenen Downhill-Strecken.

„Das Adrenalin saß auch in diesem Jahr den Schülern bis zur Halskrause!“, stellten die begleitenden Lehrer Norbert Kreutzmann und Susanne Plaß fest, die aber auch die geforderte Vorsicht und Disziplin der jungen Radler lobten.