»FahrRad! Fürs Klima auf Tour erfolgreich«

Preisverleihung durch VCD Ostwestfalen-Lippe

Die Radsport-AG Klasse 9/10 der Osterrath-Realschule siegte unter bundesweit 169 teilnehmenden Schulen in der Gewinn-Kategorie „Höchste zurückgelegte Distanz pro Kopf“ mit 1.741 km je Teilnehmer. Die Schüler sind gemeinsam über 15.670 Kilometer geradelt und haben zudem alle Quizfragen zu Klimaschutz und Fahrradwissen richtig beantwortet.

 

Aufgerufen zu dieser Aktion hatte der ökologische Verkehrsclub VCD. Bei der Preisverleihung am Mittwoch hob Bernd Küffner (VCD Ostwestfalen-Lippe) die sportliche Leistung und das klimafreundliche Engagement der Schüler hervor. Die Osterrath-Realschule nahm bereits zum vierten Mal äußerst erfolgreich an dem Wettbewerb teil. Nach dem Gewinn der Kategorie „Höchste zurückgelegte Distanz pro Kopf“ 2009 und dem zweiten Platz in der Gesamtkilometerleistung 2010, hatte die Rad-AG im letzten Jahr sogar den Hauptpreis gewonnen.

Als Anerkennung überreichte Bernd Küffner der Rad-AG einen Gruppensatz Minipumpen mit Teleskopauszug. Die Luftpumpen passen in jede Tasche und erzeugen trotzdem genug Druck selbst für die schmalen Rennradreifen.

In der bundesweiten Jugendkampagne unter dem Motto: ›Alle reden vom Klimawandel. Wir tun etwas dagegen!‹ schwangen sich von März bis Juli 2012 insgesamt 4.400 Jugendliche auf ihrem Weg zur Schule und in ihrer Freizeit aufs Rad. Anstatt sich von ihren Eltern im Auto kutschieren zu lassen, haben sie auf dem Rad über 147t CO2 eingespart; sie haben über 1.050.600 Kilometer zurückgelegt, dabei umrundeten sie symbolisch 26-mal die Erde.