Unsere 5er besuchen das teutolab Physik an der Universität Bielefeld

Gerne nutzen wir als MINT-Realschule außerschulische Lernorte. Ein beliebtes Exkursionsziel ist das „teutolab Physik“ an der Universität Bielefeld, das wir dieses Jahr mit allen Klassen der Jahrgangsstufe 5 besuchen. Das „teutolab“, das an der Universität auch für die Fachrichtungen Chemie, Mathematik und Informatik eingerichtet ist, versteht sich als Mitmach- und Experimentierlabor. Hier werden Experimente unter Anleitung von Fachstudenten durchgeführt. Im Fach Physik haben unsere Schülerinnen und Schüler Workshops zu den Bereichen Optik, Elektrizitätslehre und Astronomie besucht.

 

Workshop „Optik“

 

Workshop „Elektrizitätslehre“, hier mit Tutor Michel

Workshop „Astronomie“, hier mit Tutor Michel

Was genau gelernt wird und was als Erinnerung schlussendlich mit nach Hause genommen werden darf, das wollen wir unseren zukünftigen Schülerinnen und Schülern nicht verraten. Nur soviel: Es hat großen Spaß gemacht. Vielen Dank dem teutolab-Team!

Neben den Experimenten im „teutolab“ haben unsere Schülerinnen und Schüler auch ihre „Zuverlässigkeitsprüfung“ bestanden. Die Hin- und Rückfahrt, die wir bewusst mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestritten haben, hat sehr gut geklappt und die erste Fahrt mit der Bielefelder U-Bahn wurde problemlos gemeistert. Gut gemacht!!

ORS, Stuckstedte, 27.11.2012