Am 11. und 12. März 2013 besuchte der Sozialwissenschaftskurs der ORS mit 30 Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen Ilka Bergmeier und Julia Weyrowitz den Landtag NRW in Düsseldorf. Doch zunächst stand der Bezug der Jugendherberge mit ihren modernen und freundlichen Zimmern auf dem Programm.Anschließend nutzten alle die Gelegenheit, die Altstadt zu erkunden. Doch da das Wetter dieses Jahr leider nicht so mitspielte, freuten sich alle auf die warme Jugendherberge.

NEOS der Osterrath-Realschule präsentiert sich einem breiten Publikum

Die Schülerfirma NEOS präsentierte sich am 08.03.2013 in Bad Salzuflen einem großen Publikum in den Messehallen. Dort fand die OWL-Messe my-job statt, bei der sich vor allem jugendliche Schüler über verschiedene Firmen und mögliche Ausbildungsmöglichkeiten informieren konnten. Diese vielfältigen Eindrücke und die hohe Professionalität der gewerblichen Aussteller machte die Messe  zu einem besonderen Erlebnis.

Die neuen Gesichter der Streitschlichtung an der ORS!

Im Rahmen eines weiteren Bausteins der Gewaltprävention an der Osterrath-Realschule haben sich 17 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs in den vergangenen 4 Monaten zu Konflikt-Mediatoren ausbilden lassen. Nach 25 Trainingsstunden konnten die Lehrerinnen Renate Langner und Susanne Plaß, die mit einer Zusatzqualifikation die Ausbildung durchgeführt hatten, den zukünftigen Mediatoren ein Zertifikat überreichen.

9 Schüler und Schülerinnen der Osterrath-Realschule informierten sich bei der Kreissparkasse Wiedenbrück über das Führen eines Girokontos und über die Möglichkeiten des Online-Banking.

Die Schüler der Arbeitsgemeinschaft Schülerfirma NEOS der Osterrath-Realschule, besuchten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Ilka Bergmeier, die Kreissparkasse Wiedenbrück um sich das Vorgehen beim Online-Banking von den Mitarbeitern der Kreissparkasse zeigen zu lassen.

Osterrath-Realschüler trainierten mit Kopf, Helm und Schutzbekleidung

Rheda-Wiedenbrück (Kreu). Auch in diesem Jahr stand an der Osterrath-Realschule die Präventionsarbeit bezüglich des Verhaltens sowie der Sicherheit beim Skaten und im Bus auf dem Stundenplan der Jahrgangsstufe 6.
„Mit Köpfchen, Helm und Schutzbekleidung in die Skatersaison“ – so lautete erneut das Hauptmotto dieses Projekttages zur Verkehrs- und Gewaltprävention an der Osterrath-Realschule. Die Schüler der Jahrgangsstufe 6 verfolgten sowohl äußerst konzentriert als auch sichtlich betroffen den informativen und beeindruckenden Vortrag von Polizeihauptkommissarin Ellen Haase von der Kreispolizeibehörde Gütersloh zum Thema „Gefahren und Konflikte beim Skaten“.