Mit viel Freude nahmen die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 8 im Klassenverband am viertägigen Schulprojekt „natürlich erleben“ teil. Dies wurde von der AOK NW vollständig finanziert und von je zwei Sport- und Integrationskräften durchgeführt.  Begleitet wurde das Projekt außerdem von den neuen KlassenlehrerInnen.
Fernab vom regulären Unterricht lernten sich die neuen SchülerInnen sowie die Klassenleitungen mit den Schwerpunkten Bewegung, Entspannung, Natur und Umwelt sowie soziales Miteinander besser kennen, um nachhaltig das Klassenklima zu fördern, die Leistungsfähigkeit zu steigern und den Menschen als Teil der Natur zu begreifen. Dazu fand das Projekt überwiegend draußen statt.
Nach einer intensiven Reflexionsphase sind sich die SchülerInnen einig, dass der Zusammenhalt in der Klasse gestärkt und toll im Team gearbeitet wurde, die neuen MitschülerInnen integriert wurden, und die Spiele witzig und abwechslungsreich waren.
Auch die Klassenleitungen profitierten von den Tagen, indem sie als „Beobachter“ ihre Klasse außerhalb des Unterrichts kennenlernen konnten und Zeit für persönliche Gespräche mit einzelnen SchülerInnen hatten.