Informatik

Jahrgänge:

5 bis 10

Umfang:

5./6. Jg. MINT-Bereich - 3 Std. pro Woche im Blockunterricht

7. Jg. zwei Wochenstunden in Kleingruppen

8. – 10. Jg. WP I – Bereich mit 3 Wochenstunden

schriftlich:

8. Klasse:
5 Arbeiten im Schuljahr

9./10. Klasse:
4 Arbeiten im Schuljahr

ansonsten
nicht-schriftlich

Inhalte:

Klasse 5 und 6:

  • Wie rechnet ein Computer?
  • Geschichten erzählen mit Scratch
  • Wir programmieren ein Spiel in Scratch
  • Von Objekten, Eigenschaften und Methoden – Bilder mit Object Draw

Klasse 7:

  • Arbeiten mit dem Betriebssystem
  • Schreib mal wieder! – Wie werden Texte mit dem Computer ansprechend gestaltet?
  • Ab in die Zelle – Berechnungen und Darstellung von Daten mit der Tabellenkalkulation
  • Etwas fürs Auge – Wie nutze ich Präsentationsprogramme zur Unterstützung meiner Vorträge?

Klasse 8:

  • Einstig ins Programmieren mit Automaten
  • Karol – Programmiersprache zur Einführung in die Algorithmik mit Syntaxhervorhebung
  • LOGO – Eine leicht zu lernende Interpretersprache

Klasse 9 und 10:

  • Analog und Digital – Zahlensysteme
  • Der Technikcomputer – Helfer in Alltag und Arbeitswelt – Computer steuern den Straßenverkehr
  • HTML – Wir analysieren Webseiten und erstellen eigene Präsentationen für das Internet
  • Netzwerke verbinden die Welt
  • PHP – Webseiten werden dynamisch
  • Datenbanken – Jäger und Sammler
  • Java mit Processing – Grundlagen zur objektorientierten Programmierung

Besonderheiten:

Die letzte Kursarbeit in der Klasse 10 wird durch eine Abschlussarbeit ersetzt. Dabei haben die Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit sich ein Projekt aus den Unterrichtsinhalten der letzten Jahre selbstständig auszusuchen und zu bearbeiten.

Ausflüge:

Der Informatikkurs besucht das HNF in Paderborn.