Deutsch

Jahrgänge:

5 - 10

Umfang:

Jg. 5/6: 4 Wochenstunden

Jg.7-10: 3 Wochenstunden

schriftlich:

Jg. 5-7 : je 6 Arbeiten pro SJ   

Jg. 8: 5 Arbeiten und die Lernstandserhebung

Jg. 9/ 10 : je 4 Arbeiten pro SJ und ZP in Klasse 10

Inhalte: 

Das Lehrwerk „Klartext“ für das Fach Deutsch ist im Westermann – Verlag erschienen. Das Lese- und Hörverstehen, der Umgang mit unterschiedlichen Textsorten (Gedichte, Sachtexte, Berichte, Kurzgeschichten, Ganzschriften…..), sowie Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik sind die Grundlagen der Einheiten, die zu unterschiedlichen Themen erarbeitet und vertieft werden. Die Einheiten befassen sich zum einen mit Inhalten aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler (z.B. Argumente für ein Haustier? (Jg. 5)), zum anderen werden auch literarische Themen (Goethe, ein klasse Dichter?! (Jg. 9)) behandelt.

Die Deutschlehrer/-innen achten besonders auf unterschiedliche Unterrichtsmethoden, verschiedene Lernzugänge und ggf. auf differenzierte Aufgabenstellungen.

Der Umgang mit den modernen Medien ist ein wichtiger Bestandteil des Deutschunterrichts. Es werden Bewerbungen am PC geschrieben (Jg. 9), in vielen Klassen ist das Whiteboard fester Bestandteil des Unterrichts, zum Lehrwerk angebunden nutzen die Lehrer/-innen ebenfalls eine Lernsoftware zu den unterschiedlichen Rechtschreib- und Grammatikbereichen.

Die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler wird mit der Einführung in die Schülerbücherei im 5. Jg. gefördert, aber v.a. durch den Vorlesewettbewerb im 6. Jg. und durch das Lesen von Lektüren unterstützt, die verpflichtend in jeder Jahrgangsstufe gelesen werden müssen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, der im Deutschunterricht nicht nur durch unterschiedliche Themen zum Tragen kommt, sondern auch praktisch umgesetzt wird, ist die gute gesunde Schule. In den unteren Klassen wird noch stark der Bewegungsdrang der Schüler/-innen berücksichtig, in dem kleine Bewegungseinheiten in den Unterricht eingebaut werden, die älteren Schüler/-innen befassen sich mit Themen zum gesunden Leben, zum bewussten Umgang mit der Umwelt und mit Zukunftsvisionen.

Förderangebote:

- 1 zusätzliche Deutschstunde in den Jahrgängen 5/6 zur individuellen Förderung

- Förderunterricht (Jg. 5/6) (Lesen macht Spaß, Rechtschreibung, Grammatik…)

- LRS – Förderung in einer zusätzlichen Stunde (Jg. 5-10)

- Leseförderung durch das Internetportal „Antolin“

- Lernwerkstatt (Jg. 5-10)

- ZP – Vorbereitungskurs (Jg. 10)

Forderangebot:

- AG Abschlusszeitung

- AG zur Vorbereitung auf die Gymnasiale Oberstufe

Besonderheiten:

Zu Beginn der Klasse 5 wird mit den Schüler/-innen der „Duisburger Sprachstandstest“ durchgeführt, um einen Überblick über den Leistungsstand nach dem Übergang von der Grundschule zu erhalten. Die Ergebnisse dienen den Deutschlehrern/-innen als Grundlage für die individuelle Förderung.

Wettbewerbe: 

- Vorlesewettbewerb Klasse 6

Ausflüge/ Veranstaltungen:

- Besuch von Theaterveranstaltungen (Jg. 5-10)

- Autorenlesung (Jg. 5-10)

- Schulkino ( Ein Angebot der Kinos, bei dem einmal im Jahr ausgewählte Filme gezeigt werden und Begleitmaterialien für den Unterricht zur Verfügung stehen) (Jg. 5-10)

- Besuch der Zeitungsdruckerei der „Neuen Westfälischen“ im Zusammenhang mit der Einheit „Zeitung“ (Jg. 8)