Rheda-Wiedenbrück. „Fit in die Ausbildung“  - so lautete das Thema einer Veranstaltung in der Osterrath-Realschule Wiedenrück am Mittwoch, 22. Februar 2012. Eingeladen waren Eltern und Schüler der achten und neunten Klasse.

Gunnar Utech,  IHK-Akademie Ostwestfalen GmbH, und Helmut Flöttmann, ehemaliger Ausbildungsleiter der Firma Miele in Gütersloh, stellten das Programm für die Berufsstarter vor. Anhand von Praxisbeispielen erläuterte Flöttmannn, wie wichtig die Ausbildungsreife für die Schülerinnen und Schüler ist. Um deren Ausbildungsreife zu fördern, bietet die IHK-Akademie in ihrer Berufsstarter-Seminar-Reihe „Fit in die Ausbildung“ verschiedene Module in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Ein „Knigge“ für richtiges Benehmen und Auftreten im Berufsalltag rundet das Programm ab. „Alle Module können vor Ort an der Osterrath-Realschule angeboten werden“, betont Utech.

Ralf Harz, Schulpflegschaftsvorsitzender der Osterrath-Realschule, unterstrich die gute Ausbildungsquote (100 Prozent) der Schule und unterstrich die Wichtigkeit dieser flankierenden Maßnahmen.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei der IHK-Akademie Ostwestfalen, Telefon 0521-554-110 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.