Arbeitgeber zeichnen Schulen für vorbildlichen Physik- und Technikunterricht aus.

Düsseldorf: Erstmals wurde der KIRCHHOFF-AWARD für die besten erprobten Unterrichtsreihen in Physik und Technik im Gesamtwert von knapp 9000 Euro verliehen. Nach einer genauen Prüfung aller eingegangenen Bewerbungen durch eine qualifizierte Jury wurden fünf MINT-Realschulen aus NRW für ihre innovativen und praxiserprobten Unterrichtsreihen prämiert: 

2 Hauptgewinne a 1500 Euro

  • Osterrath-Realschule Rheda-Wiedenbrück: „Steuerung einer Ampelanlage mit Hilfe eines Einchip-Computers“
  • Januusz-Korczak-Realschule Schwalmtal: „Wege des elektrischen Stroms vom Kraftwerk zum Benutzer“

2 Gewinner a 1200 Euro

  • Georg-Schulhoff-Realschule Düsseldorf: „Grundlagen des Fliegens“
  • Gustav-Heinemann-Realschule Duisburg: „Halbleitertechnik und Elektronik“

Sonderpreis von 1200Euro

  • Realschule Broich/Mülheim: „ Sport und Physik“

Außerdem wurden vier weitere Realschulen für ihre qualifizierte Bewerbung mit je 500 Euro honoriert.